1. Saarland

Naturfreundehaus wird wieder zur Faasend-Hochburg

Naturfreundehaus wird wieder zur Faasend-Hochburg

Friedrichsthal. Auch in diesem Jahr schallt es im Naturfreundehaus Friedrichsthal in der Arndstraße wieder laut "Alleh hopp!". An den tollen Tagen wird für Jung und Junggebliebene ein tolles närrisches Programm geboten, wie der Verein offiziell mitteilt. Am Donnerstag, 31. Januar, stürmen ab 16 Uhr die kleinen "Faasebooze" bei der Kinderfaasend das "Heisje"

Friedrichsthal. Auch in diesem Jahr schallt es im Naturfreundehaus Friedrichsthal in der Arndstraße wieder laut "Alleh hopp!".An den tollen Tagen wird für Jung und Junggebliebene ein tolles närrisches Programm geboten, wie der Verein offiziell mitteilt. Am Donnerstag, 31. Januar, stürmen ab 16 Uhr die kleinen "Faasebooze" bei der Kinderfaasend das "Heisje". Der närrische Frauenkaffee bildet mit seinem bunten Programm am Dienstag, 5. Februar, ab 15 Uhr den schillernden Auftakt zur "Faasenacht" für die Großen. Am fetten Donnerstag, 7. Februar, wird ab 19 Uhr traditionell "die Wutz geschlacht", beim alljährlichen Schlachtfest mit Musik und buntem Treiben. Anmeldungen werden unter Tel. (0 68 97) 8 84 86 entgegen genommen.

Nach dem Rosenmontagsumzug heißt es "ab ins Heisje", um bei Musik und Tanz weiter zu feiern. Beim Frauenkaffee am Fastnachtsdienstag, 12. Februar, der um 15 Uhr startet, wird unter Tränen zu fortgeschrittener Stunde die "Faasenacht" beerdigt.

Zum Abschluss der 5. Jahreszeit laden die Naturfreunde Friedrichsthal am Aschermittwoch, 13. Februar, zum Heringsessen ein, so der Verein. red