1. Saarland

Naturfreunde Reitscheid blicken auf zahlreiche Aktivitäten zurück

Naturfreunde Reitscheid blicken auf zahlreiche Aktivitäten zurück

Reitscheid. Der Vorsitzende Hermann Josef Schneider, der seit nunmehr 25 Jahren die Geschicke des Vereins leitet und 42 Jahre lang im Vereinsvorstand tätig ist, wurde auf der Versammlung wieder in seinem Amt bestätigt. Er hielt einen Rückblick über das vergangene Geschäftsjahr, das von zahlreichen Veranstaltungen geprägt war

Reitscheid. Der Vorsitzende Hermann Josef Schneider, der seit nunmehr 25 Jahren die Geschicke des Vereins leitet und 42 Jahre lang im Vereinsvorstand tätig ist, wurde auf der Versammlung wieder in seinem Amt bestätigt. Er hielt einen Rückblick über das vergangene Geschäftsjahr, das von zahlreichen Veranstaltungen geprägt war. Der Fachberater des Vereins, Gartenbauingenieur Anton Wickenbrock, begann mit den Schnittkursen Anfang März mit einem Vortrag zum Thema "Sinn und Zweck des Obstbaumschnittes", der dann einen Tag danach in die Praxis umgesetzt wurde.Im März erfolgte ein Rückschnitt der Ziergehölze im Bereich der Lourdesgrotte. Ende Juni wurde während eines praktischen Lehrganges in einem starkwüchsigen Apfelbaum das "Triebreißen" vorgeführt. Wie bei allen anderen Schnittkursen kamen die Teilnehmer aus dem ganzen Kreis St. Wendel und dem benachbarten Rheinland-Pfalz. Wegen der regen Nachfrage werden auch in diesem Jahr solche Fortbildungsveranstaltungen durchgeführt. Im vorigen Jahr schaffte der Verein eine Motorrückenspritze an, deren Einsatz sich schon bei der Bekämpfung des Frostspanners bewährt hat. Über 300 Obstbäume wurden erfolgreich behandelt.Im Herbst beriet der Verein zahlreiche Gartenbesitzer über eine sinnvolle Obstverwertung. Neben dem Umtauschen von Obst gegen verschiedene Säfte wurden auch Obstmaischen hergestellt und in benachbarten Brennereien gebrannt. Für die Pflege von über 40 Jahre alten Hochstämmen erhielt der Vereins als Anerkennung eine Zuwendung vom Landkreis St. Wendel. Auch im Jahr 2007 nahmen viele Mitglieder an Sammelbestellungen von Sämereien, Obstgehölzen und Düngekalk teil. Die Reitscheider Garten- und Naturfreunde waren mit einem Stand an Dorffest und Weihnachtsmarkt vertreten, ebenso bei der Aktion "Saarland picobello". . Auf der Jahreshauptversammlung im Gasthaus "Zur Rakete" wurden Alfons Schaadt und Willi Schinhofen für ihre 40-jährige Mitgliedschaft mit der Goldenen Vereinsnadel geehrt. Auf der Jahreshauptversammlung des Kreisverbandes erhielt Manfred Dausend die Silberne Rose. kp

Auf einen BlickDer Vorstand: Vorsitzender Hermann Josef Schneider, zweiter Vorsitzender Gerd Pannes, Schriftführer Thorsten Dausend, Kassenwart Manfred Dausend, Beisitzer: Alfons Schaadt, Konrad Wohlgemuth und Arnold Dreher. Fachlicher Berater und zuständig für Öffentlichkeitsarbeit: Anton Wickenbrock. kp