1. Saarland

"Naturerlebnis Prims": Fotograf fasst Werke als Buch zusammen

"Naturerlebnis Prims": Fotograf fasst Werke als Buch zusammen

Krettnich/Primstal. Seit Jahrzehnten hat es ihm die Prims angetan. Als Kind hat er dort oft gespielt, am Pärdsloch wie so viele schwimmen gelernt. Die Rede ist von Bernd Konrad aus Krettnich. Konrad, Vorsitzender des Nabu-Ortsvereins, hat sich auch als Naturfotograf einen Namen gemacht. Jetzt hat er sich einen Traum erfüllt und ein kleines Buch über die Prims herausgebracht

Krettnich/Primstal. Seit Jahrzehnten hat es ihm die Prims angetan. Als Kind hat er dort oft gespielt, am Pärdsloch wie so viele schwimmen gelernt. Die Rede ist von Bernd Konrad aus Krettnich. Konrad, Vorsitzender des Nabu-Ortsvereins, hat sich auch als Naturfotograf einen Namen gemacht.Jetzt hat er sich einen Traum erfüllt und ein kleines Buch über die Prims herausgebracht. Dieses Buch "Naturerlebnis Prims", 56 Seiten stark, stellt Bernd Konrad am Donnerstag, 8. November, um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Krettnich vor. Natürlich zeigt Konrad zuvor in einem Lichtbildvortrag auch die schönsten Fotos aus dem Primstal. Seit 1982 kartiert und fotografiert Konrad an der Prims zwischen Bardenbach und Kastel. "Für mich ist die Prims eine der schönsten Naturoasen im Saarland", so der Naturfreund. Und weiter: "Viele eindrucksvolle Aufnahmen, die in den letzten 30 Jahren hier entstanden sind, werden in diesem Vortrag zu sehen sein. Die schönsten Fotos sind in dem Buch abgebildet." Zu sehen sind auch seltene Tiere wie Biber, Eisvogel und Wasseramsel. Darüber hinaus wird Konrad an diesem Abend einen weiteren Bildband vorstellen. Er ist dem Fischadler im Trauntal im Hunsrück gewidmet. Die Aufnahmen hat Konrad seit 2006 gemacht. Veranstalter des Abends ist der Interessenverein Dorfgemeinschaftshaus Krettnich. red

Foto: VA