Namborner Gemeinderat passt Entgelte an

Namborner Gemeinderat passt Entgelte an

Namborn. Nach dem Beschluss des Namborner Gemeinderates ändert sich zum 1. Juli diesen Jahres die Entgeltordnung zur Nutzung der öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Namborn. Beispiel Liebenburghalle in Eisweiler

Namborn. Nach dem Beschluss des Namborner Gemeinderates ändert sich zum 1. Juli diesen Jahres die Entgeltordnung zur Nutzung der öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde Namborn. Beispiel Liebenburghalle in Eisweiler. Nutzung der gesamten Halle: 21 Euro pro Stunde und 300 Euro pro Tag, Zwei Drittel der Halle 14 Euro beziehungsweise 200 Euro und für ein Drittel sind sieben Euro pro Stunden und 100 Euro pro Tag. Bodenschutzbelag der Halle: 150 Euro, 100 Euro oder 50 Euro. Weiter sind für die Benutzung des Ausschankraumes mit Schankanlage 50 Euro, für die Küche 20 Euro und für den Kühlraum zehn Euro zu zahlen. Die Verwaltungspauschale je Hallendrittel beträgt zehn Euro und für die Kaution insgesamt 500 Euro.Bei regelmäßiger Nutzung der Liebenburghalle durch Vereine der Gemeinde Namborn ermäßigt sich das Entgelt auf 50 Prozent, auswärtige Vereine zahlen hier 60 Prozent. se