Nalbacher Rat strebt mehr Bürgerbeteiligung bei Sitzungen an

Nalbacher Rat strebt mehr Bürgerbeteiligung bei Sitzungen an

Der Nalbacher Gemeinderat hat in seiner gut besuchten Sitzung die Weichen für eine Einwohnerfragestunde gestellt. Der Rat fasste einstimmig den Beschluss, diese Form der Bürgerbeteiligung auf den Weg zu bringen.

In der in den meisten Kommunen üblichen Bürgerfragestunde vor der Ratssitzung dürfen Einwohner jeweils zu maximal zwei Themen Fragen stellen oder Anregungen unterbreiten. Die Fraktionen beziehen dazu Stellung. Die Nalbacher Parteien waren sich über die Notwendigkeit einer Fragestunde einig. Die SPD regte zudem an, sich in anderen Kommunen über weitere Formen der Bürgerbeteiligung wie etwa Jugendbeirat oder Seniorenbeirat zu informieren.

Mehr von Saarbrücker Zeitung