1. Saarland

Nächstes Projekt ist ein Internat

Nächstes Projekt ist ein Internat

Im September 2012 gründete Padre Sergio, der in Mettlach arbeitet, den Förderverein „Cosas del corazón – Herzenssachen“. Damit sollen Kinder und Jugendliche aus Bolivien in Erziehung und Ausbildung unterstützt werden.

Der Förderverein "Cosas del corazón - Herzenssachen", der im September 2012 von Padre Sergio gegründet wurde, hat sich zum Ziel gesetzt, Kinder und Jugendliche aus Bolivien in der Erziehung und Ausbildung zu unterstützen. Padre Sergio, der seit fast sechs Jahren in der Pfarreiengemeinschaft Mettlach tätig ist, stammt aus Bolivien und ist dort aufgewachsen. Wie kein anderer kennt er die Probleme und Bedürftigkeit der Menschen dort. Er weiß auch, wo man ansetzen muss, um diese zu lösen. Er sorgt für die Umsetzung der Vereinshilfe und ist ständiger Vermittler zwischen den Projekten vor Ort und dem Verein.

Das erste Projekt "Bücher für Pukarita" ist soweit abgeschlossen. Padre Sergio war kürzlich in seiner Heimat und hat Bücher, Vitrinen für die Bücher, ein Kopiergerät und Papier gekauft. Zusätzlich hat er auch noch zehn Nähmaschinen angeschafft, damit die Kinder in einem Unterrichtsfach nähen lernen können.

Das nächste Projekt, die Errichtung eines Internates, ist bereits gestartet und die Planung hat begonnen. Ziel des Internates ist es, den Kindern die Möglichkeit zu geben, morgens zur Schule zu gehen und einen Schulabschluss zu erreichen. Mittags kann dann ein Beruf erlernt werden. Die Armut auf dem Lande ist sehr groß und die Bildungschancen erschreckend gering. In der Region von Padre Sergios Heimat ist es noch nicht einmal möglich, einen Schulabschluss zu machen, da den Schulen es an Voraussetzungen fehlt wie zum Beispiel dafür ausgebildete Lehrer. Vielen Kindern bleibt aber auch nichts anderes übrig, die Schule nach der fünften Klasse (hier in Deutschland vergleichbar mit der Grundschule) zu verlassen und im elterlichen Bauernbetrieb zum Lebensunterhalt der Familie beizutragen. Somit werden die Kinder wieder Bauern und können nur ihr weniges Wissen weitergeben. "Es ist unser Ziel, diesen Kreislauf zu durchbrechen", erklärt Padre Sergio, Präses des Fördervereins. Im Internet hat der Verein noch ein "Miniprojekt" gestartet. Dort werden Gitarren und Panflöten für die staatliche Schule von Pukarita gesucht. Dazu kann ein Betrag gespendet werden.

Weitere Infos über "Cosas del corazón - Herzenssachen" e.V. bei Padre Sergio, Pfarrhaus Mettlach, Tel. (0 68 64) 5 12.

Iwww.padre-sergio-

verein.betterplace.org

Zum Thema:

Malwettbewerb:Der Förderverein "Cosas del corazón - Herzenssachen" hat einen Malwettbewerb ausgeschrieben, bei dem die Kinder ein Logo für das Internat entwerfen und malen können. Das Logo soll ein Bild sein, auf dem zu erkennen ist, dass Geld für ein schönes Haus gesammelt wird, das Kinder in Bolivien glücklich machen kann. Gemalt werden sollte auf ein weißes DIN A4-Blatt mit dicken Stiften. Einsendeschluss ist der 15. August. Abzugeben ist das Bild im Katholischen Pfarramt Mettlach, Freiherr-vom-Stein-Straße 44 in Mettlach. Das Gewinnerbild wird als ständiges Logo für das Projekt genutzt. rso