Saarbrücken: Nadine Schön für mehr Härte gegen Kinderpornografie

Saarbrücken : Nadine Schön für mehr Härte gegen Kinderpornografie

Die saarländische CDU-Bundestagsabgeordnete Nadine Schön hat sich für mehr Anstrengungen im Kampf gegen sexuellen Kindesmissbrauch ausgesprochen.

„Es ist eine unhaltbare Situation, dass sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche zum Grundrisiko einer Kindheit in Deutschland gehört“, erklärte die Vizevorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Sie forderte den Ausbau von Trauma- und Gewaltschutzambulanzen. „Wir brauchen aber auch konsequente und harte Strafverfolgung bei der Bekämpfung von Missbrauch – auch gegen Missbrauch im Netz“, so Schön. „Wir müssen endlich durchsetzen, dass der Schutz von Daten nicht über dem Kinderschutz stehen darf.“ Schön forderte auch mehr Befugnisse für die Ermittlungsbehörden, um Kindesmissbrauch und Kinderpornografie zu verhindern.

Mehr von Saarbrücker Zeitung