1. Saarland

Nacht-Turnier ist der Renner

Nacht-Turnier ist der Renner

Hoof. Beim Sportfest des SV Hoof konnten zahlreiche Zuschauer bei hochsommerlichen Temperaturen spannende Fußball-Spiele mit vielen schönen Toren erleben. Die erste Mannschaft der SG Hoof/Osterbrücken unterlag 1:3 gegen den SV Kohlbachtal aus Rheinland-Pfalz

Hoof. Beim Sportfest des SV Hoof konnten zahlreiche Zuschauer bei hochsommerlichen Temperaturen spannende Fußball-Spiele mit vielen schönen Toren erleben. Die erste Mannschaft der SG Hoof/Osterbrücken unterlag 1:3 gegen den SV Kohlbachtal aus Rheinland-Pfalz. Dagegen präsentierte sich die A-Jugend der SG in blendender Verfassung und besiegte den VfB Waldmohr mit 5:1 - und vergab dabei noch zwei Elfmeter. Auch Boule ist mittlerweile ein fester Bestandteil des Sportfestes. Kinder hatten zudem Spaß auf der Hüpfburg oder konnten sich auf dem nahen Spielplatz des SV Hoof am Wald vergnügen. Der Renner des Sportfestes war das Nacht-Turnier. Das Turnier erfreut sich steigender Beliebtheit. Mit 19 Fußball-Mannschaften, die sogar aus Kaiserslautern, Miesau, Neunkirchen und Birkenfeld kamen, gab es eine Rekordbeteiligung. Auf zwei Kleinfeldern wurden insgesamt 44 Spiele absolviert. Organisiert von Patrick Fuhr lief das Turnier reibungslos ab und zog sich bis in die frühen Morgenstunden hin. Erst gegen fünf Uhr fand die Siegerehrung statt. Den dritten Platz belegte VFT Oschderhase Oberkirchen nach einem 7:6 im Siebenmeterschießen gegen das UHG-Junior-Team aus Hoof. Das Endspiel gewann eine Mannschaft des VfL Kaiserslautern gegen Bonsai Ostertal mit 2:1. Die Alten Herren der SG Hoof/Osterbrücken gewannen beim Sportfest mit 9:2 gegen die SF Dörrenbach. Die B-Jugend der SG Hoof/Osterbrücken gewann nach einem Rückstand noch mit 3:2 gegen die SG Freisen/Oberkirchen. Die zweite Mannschaft der Gastgeber besiegte Union Homburg II mit 7:0. Die SF Dörrenbach gewannen gegen Union Homburg I mit 5:1 und der FC Oberkirchen verlor gegen den FC Kindsbach aus Rheinland-Pfalz mit 2:8. Das Boule-Turnier im Rahmen des Sportfestes des SV Hoof gewannen Judith Ritter und Franz Kehrein. Den zweiten Platz belegte das Duo Jochen und Anja Wagner.