1. Saarland

Nacht-Musik im Blauen Hirsch

Nacht-Musik im Blauen Hirsch

St. ArnualNacht-Musik im Blauen Hirsch "Music of the Night" mit Rebecca Vanden Berg (Sopran) & Charles Robin Broad (Tenor und Klavier) steht am Samstag, 17. Oktober, 20 Uhr, im Theater Blauer Hirsch (Kellerbühne) auf dem Programm. red Telefon (06 81) 5 84 99 49 St

St. ArnualNacht-Musik im Blauen Hirsch "Music of the Night" mit Rebecca Vanden Berg (Sopran) & Charles Robin Broad (Tenor und Klavier) steht am Samstag, 17. Oktober, 20 Uhr, im Theater Blauer Hirsch (Kellerbühne) auf dem Programm. red Telefon (06 81) 5 84 99 49St. JohannMusikalischeGeschichtsstundeFranzösische Chansons in Bezug zur französischen Geschichte spielt das Duo Marie Laure & Rüdiger am Samstag, 17. Oktober, 21 Uhr, im Kultursalon der "Winzer" in der Martin Luther-Str. 5. red Telefon (06 81) 58 38 16St. JohannFestliche Musikin der BasilikaIn der Orgelmatinee der Basilika am Samstag, 17. Oktober, 11.30 Uhr musizieren Astrid Pfister (Violine) und Kantor Bernhard Leonardy (Orgel) Werke von J. S. Bach und Antonio Vivaldi. Im feierlichen Hochamt am Sonntag, 18. Oktober, 10 Uhr, erklingt die Salzburger Messe in D-Dur von W. A. Mozart für Soli, Chor und Orchester. Es musizieren Chor und Orchester der Basilika St. Johann unter der Leitung von Bernhard Leonardy. redSaarbrückenSparte 4: Indie-Pop mit Tenfoald LoadstarTenfold Loadstar (Foto: SZ) spielt am Samstag, 17. Oktober, 21 Uhr, in der Sparte 4 (Eisenbahnstraße 22). Die norddeutsche Band serviert melodiösen Country und Folk. Deutschland Radio Kultur nennt Tenfoald Loadster einen "leuchtenden Stern am Indiepophimmel Deutschlands". red Telefon (06 81) 9 59 05 71SaarbrückenKammerkonzertim StaatstheaterAm Sonntag, 18. Oktober, 11 Uhr, gibt das Saarländische Staatsorchester im Mittelfoyer des Staatstheaters das erste Kammerkonzert der Saison. Auf dem Programm stehen unter anderem Werke von Leonard Bernstein, Jan Koetsier und Enrique Crespo. redRastpfuhlOrgelkonzertin St. TheresiaDer Förderverein "Orgelrast" der Caritasklinik St. Theresia lädt am Sonntag, 18. Oktober, 17 Uhr, zum Konzert aus Anlass der 10-jährigen Gründung in die Kapelle ein. Ausführende sind Charlotte Nyborg, Harfenistin und Basilikakantor Bernhard Leonardy, Orgel, mit Werken von Händel, Bach, Fauré und anderen. red