1. Saarland

Nach schwerem Unfall ist Landstraße stundenlang dicht

Nach schwerem Unfall ist Landstraße stundenlang dicht

Freisen/Berschweiler. Bei einem Verkehrsunfall gestern früh auf der Landstraße 348 zwischen Freisen und Berschweiler/Rheinland-Pfalz ist ein Soldat schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Baumholder mitteilt, war der junge Mann gegen 6.20 Uhr mit seinem Auto in einer Rechtskurve auf die Gegenspur geraten

Freisen/Berschweiler. Bei einem Verkehrsunfall gestern früh auf der Landstraße 348 zwischen Freisen und Berschweiler/Rheinland-Pfalz ist ein Soldat schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Baumholder mitteilt, war der junge Mann gegen 6.20 Uhr mit seinem Auto in einer Rechtskurve auf die Gegenspur geraten. Dort stieß der 19-Jährige mit seinem Wagen mit einem entgegenkommenden zusammen. Die Feuerwehren aus Baumholder und Freisen befreiten den in Baumholder stationierten Mann mit einer Rettungsschere aus seinem Wrack. Das Opfer kam schwer verletzt in die Klinik nach Idar-Oberstein. Die beiden Baumholder Männer (37 und 48) aus dem zweiten Fahrzeug, ebenfalls schwer verletzt, werden zurzeit im Birkenfelder Krankenhaus behandelt.Die Unglücksursache ist noch unklar. Die Straße blieb bis gegen Mittag gesperrt, währenddessen die zerstörten Karossen abgeschleppt und die Fahrbahnen von den Trümmern gereinigt wurden. Laut Ermittler bildete sich im frühmorgentlichen Berufsverkehr ein erheblicher Stau. hgn