Nach Online-Voting: Känguru-Baby in Neunkirchen heißt Abori

Albino-Nachwuchs : Neunkircher Känguru-Baby hüpft auf den Namen Abori

„Flöckchen mit Abori im Mutterglück“, hieß es am Donnerstag aus dem Neunkircher Zoo. Der schneeweiße Nachwuchs der Albino-Känguru-Eltern Flöckchen und William, der im Mai aus dem Beutel schlüpfte, hüpft jetzt auf den Namen Abori durchs Gehege.

Der Name – eine Abkürzung für Aborigine, die Ureinwohner Australiens – ist das Ergebnis einer Online-Abstimmung, zu der der Zoo aufgerufen hatte. Hunderte Stimmen beteiligten sich bei Facebook, teilte der Tierpark mit. Und die Mehrheit votierte am Ende für Abori. Gut, dass der Name für Männchen und Weibchen passt. Was Abori ist, weiß man nämlich noch nicht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung