1. Saarland

Nach Kollision auf A 6 Unfallflüchtiger gesucht

Nach Kollision auf A 6 Unfallflüchtiger gesucht

Nach Kollision auf A 6 Unfallflüchtiger gesuchtSaarbrücken. Die Polizei sucht Zeugen einer leichten Kollision auf der A 6 bei St. Ingbert in Fahrtrichtung Saarbrücken. Dort hatte nach Polizeiangaben ein dunkelfarbener Pkw mit hoher Geschwindigkeit beim Überholen den Seitenspiegel eines Opel Astra gestreift

Nach Kollision auf A 6 Unfallflüchtiger gesuchtSaarbrücken. Die Polizei sucht Zeugen einer leichten Kollision auf der A 6 bei St. Ingbert in Fahrtrichtung Saarbrücken. Dort hatte nach Polizeiangaben ein dunkelfarbener Pkw mit hoher Geschwindigkeit beim Überholen den Seitenspiegel eines Opel Astra gestreift. Der Fahrer des gesuchten Pkws setzte seine Fahrt anschließend mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Saarbrücken fort, wobei er einen Lieferwagen sowie weitere Fahrzeuge verbotswidrig auf der rechten Fahrspur überholte. An dem Pkw der Geschädigten entstand ein Sachschaden in Höhe von 300 Euro. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen, die Hinweise geben können, sollen sich mit der Polizei in Brebach in Verbindung zu setzen. redHinweise: Tel. (06 81) 9 87 20.Clubschiff "Dresden" wieder in der SaarSaarbrücken. Das Schiff "Dresden", das dem Motorboot-Club Saarbrücken als Clubheim dient, liegt seit Samstag wieder im Wasser. Mit zwei 250-Tonnen-Kränen wurde das 40 Tonnen schwere Schiff am Samstag am Saarbrücker Osthafen in die Saar gehievt. Das Schiff war seit März zur Renovierung auf dem Trockenen. red