1. Saarland

Mutmaßliche Drogenhändler gefasst

Mutmaßliche Drogenhändler gefasst

Saarbrücken/Luxemburg. Die Polizei hat in Luxemburg ein mutmaßliches Drogenschmuggler-Trio aus dem Saarland gefasst

Saarbrücken/Luxemburg. Die Polizei hat in Luxemburg ein mutmaßliches Drogenschmuggler-Trio aus dem Saarland gefasst. Spezialkräfte der luxemburgischen Polizei hätten unter Federführung des Landeskriminalamtes des Saarlandes (LKA) bereits am Sonntag einen 34-Jährigen aus dem Saar-Pfalz-Kreis, seinen zwei Jahre jüngeren Bruder und eine 31-Jährige Frau auf einem Tankstellengelände festgenommen, berichtete das LKA in Saarbrücken. Ein Ermittlungsrichter habe Haftbefehl erlassen. Das Trio warte nun in einem Luxemburger Gefängnis auf seine Auslieferung ins Saarland.Die Drogenfahnder hatten den 34-Jährigen schon länger im Visier. Am Sonntag hätten sich Hinweise auf eine Schmugglerfahrt ergeben. Im Rahmen einer grenzüberschreitenden Observation habe sich herausgestellt, dass auch dessen Bruder und die Frau in mehreren Autos Drogen aus den Niederlanden schmuggeln wollten. In einem der Autos wurden mehr als 2,5 Kilogramm und bei der Durchsuchung der Wohnung der Frau weitere 400 Gramm Marihuana sichergestellt. Die Beschuldigten schwiegen zu den Vorwürfen. dpa