1. Saarland

Musikverein bietet musikalische Früherziehung an

Musikverein bietet musikalische Früherziehung an

Winterbach. Der Musikverein Winterbach bietet nach den großen Ferien wieder einen Kurs für musikalische Früherziehung/EMP (Elementare Musikpädagogik) für vierjährige Kinder an. Die Gruppe wird sich voraussichtlich dienstagnachmittags für eine Dreiviertelstunde zwischen 14 und 15 Uhr direkt neben dem Kindergarten im Pfarrheim treffen

Winterbach. Der Musikverein Winterbach bietet nach den großen Ferien wieder einen Kurs für musikalische Früherziehung/EMP (Elementare Musikpädagogik) für vierjährige Kinder an. Die Gruppe wird sich voraussichtlich dienstagnachmittags für eine Dreiviertelstunde zwischen 14 und 15 Uhr direkt neben dem Kindergarten im Pfarrheim treffen.Das Ziel der elementaren Musikpraxis ist, dass die Kinder ihrem Alter entsprechend vielfältige Erfahrungen mit Musik gewinnen können, ihre Interessen und Neigungen erkennen und Anregung finden, sich auch weiterhin mit Musik zu beschäftigen.

Im Mittelpunkt der wöchentlichen Stunde stehen das Erleben und Kennenlernen einer Vielzahl von Musikstücken und Instrumenten, der Umgang mit der Stimme und das Singen, Musik und Bewegung/Tanz, erstes Spiel mit einfachen Instrumenten, Klangexperimente, Rhythmusspiele und vieles mehr. Immer wieder werden andere Schwerpunkte gesetzt, mal ist es der Tanz, der im Mittelpunkt steht, mal das Instrumentalspiel. Die musikalische Früherziehung erfolgt in der Regel zwei Jahre lang und erstreckt sich jeweils über ein Schuljahr (allerdings findet kein Unterricht in den Schulferien statt). Monatlich wird ein Beitrag von 20 Euro an den Musikverein Winterbach zu entrichten sein, wobei der Monat August als Schnuppermonat für alle Kinder kostenlos ist. Die Leitung der Gruppe übernimmt von Katharina Maurer aus St. Wendel.

Der Musikverein lädt alle Interessierten zu einer Eltern-Informationsveranstaltung in das katholische Pfarrheim Winterbach ein: am Dienstag, 19. Juni, 15 Uhr für die musikalische Früherziehung und ab 16 Uhr für Blockflöte und musikalische Grundausbildung. maw

Kontakt: Walter Scheid, Tel. (0 68 51) 76 67.