Musikalische Reise durch das alte Russland

Musikalische Reise durch das alte Russland

Nach dem großen Erfolg vor zwei Jahren machen Peter Orloff und seine Schwarzmeer-Kosaken wieder Station an der Obermosel. Am morgigen Samstag, 23.

November, ab 18.30 Uhr starten sie dieses Mal ihre musikalische Reise durch das alte Russland in der Perler Pfarrkirche St. Gervasius und Protasius. Orloff, der vor über 50 Jahren als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt seine Karriere begann, hat die Gesamtleitung.

Lieder wie "Das einsame Glöckchen", "Die zwölf Räuber" oder "Ich bete an die Macht der Liebe" und weitere bekannte Lieder werden erklingen. Auch der Cantate-Chor tritt auf - mit Werken wie "Ich bete an die Macht der Liebe", dem "O bone Jesu" und einer Pastorale. Das kündigte Manfred Comteße, Vorsitzender des Perler Chores, an.

Vorverkauf: Kreissparkasse Merzig-Wadern, Bank 1 Saar, Gemeindeverwaltung, Bäckerei Schampaul in Perl, Metzgerei Follmann, Floristik Beinig in Besch, Moersch Sylvia in Borg, Modehaus Fischer, Verkehrsverein Nennig in Nennig, Ticket-Hotline: (01 80) 5 04 03 00, Ticket-Hotline: (0 18 05) 57 00 70 und bei allen CTS-, Reservix- und ADticket-Verkaufsstellen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung