1. Saarland

Musikalische Meinungsmache

Musikalische Meinungsmache

Saarlouis. Konstantin Wecker präsentiert am Samstag, 12. Februar, um 20 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis sein Programm "Leben im Leben". Er wird musikalisch begleitet von dem Pianisten Jo Barnikel. Beherrscht wird der Abend von Klassik, Jazz und Rock & Blues und von Weckers komplexen, kritischen Texten abgerundet

Saarlouis. Konstantin Wecker präsentiert am Samstag, 12. Februar, um 20 Uhr im Theater am Ring in Saarlouis sein Programm "Leben im Leben". Er wird musikalisch begleitet von dem Pianisten Jo Barnikel. Beherrscht wird der Abend von Klassik, Jazz und Rock & Blues und von Weckers komplexen, kritischen Texten abgerundet.Das Konzert ist benannt nach dem Lied "Leben im Leben", in dem er für alle singt, die wie er "nicht frei von Fehlern sind", heißt es im Liedtext. Dank dieser Einsicht scheut er sich nicht davor, sich zu aktuellen gesellschaftlichen und politischen Situationen zu äußern und dabei Politiker zu seiner Zielscheibe zu machen. Vielleicht zeichnet gerade diese Ader ihn als publikumsnahen Künstler aus.

Seine Leidenschaft beschränkte sich seit Karrierebeginn nicht nur auf Musik. Er war auch Autor zahlreicher Bücher und Gedichte, Schauspieler und Komponist von Musicals und Filmmusik. 2010 gewann er den bayrischen Filmpreis in der Kategorie Beste Filmmusik. schw

Karten im Vorverkauf für 29,50 Euro/Abendkasse 32 Euro bei der Stadt-Info im Rathaus Saarlouis, beim Kulturamt und an allen bekannten CTS-Vorverkaufsstellen erhältlich.

www.wecker.de