Musical goes Bürgerhaus - und alle gehen mit

Musical goes Bürgerhaus - und alle gehen mit

Neunkirchen. Mit Spannung hatten die Fans des Neunkircher Musical-Projektes die Aufführungen in diesem Jahr erwartet. Weil die Spielstätte der vergangenen acht Jahre, die Gebläsehalle im Alten Hüttenareal, umgebaut wird, zog das Projekt ins Bürgerhaus (wir berichteten). Dort war am Freitag Premiere von "BeGEISTert - Die Neunkircher Musical-Revue"

Neunkirchen. Mit Spannung hatten die Fans des Neunkircher Musical-Projektes die Aufführungen in diesem Jahr erwartet. Weil die Spielstätte der vergangenen acht Jahre, die Gebläsehalle im Alten Hüttenareal, umgebaut wird, zog das Projekt ins Bürgerhaus (wir berichteten). Dort war am Freitag Premiere von "BeGEISTert - Die Neunkircher Musical-Revue". Stehende Ovationen nach dem Finale des Premierenabends sprachen für sich. Drei Stunden entführten die Akteure mit Gesang, Tanz und Musik in die Welt der Neunkircher Musicals, wechselten dabei Genre, Rollen und natürlich Kostüme. Bei der anschließenden Premierenfeier gab's Lob zuhauf und von Oberbürgermeister Jürgen Fried den Ansatz des Versprechens, die nächste Premiere wieder in der Gebläsehalle stattfinden zu lassen. Am kommenden Wochenende gibt's noch drei Aufführungen. ji

Mehr von Saarbrücker Zeitung