1. Saarland

Museumsexperten geben Informationen zu Kunst im Privatbesitz

Museumsexperten geben Informationen zu Kunst im Privatbesitz

Saarbrücken. In der ersten Kunstsprechstunde des Jahres bietet das Saarland.Museum Interessierten am Mittwoch, 6. Februar, wieder die Gelegenheit, ihre privaten Kunstschätze untersuchen zu lassen

Saarbrücken. In der ersten Kunstsprechstunde des Jahres bietet das Saarland.Museum Interessierten am Mittwoch, 6. Februar, wieder die Gelegenheit, ihre privaten Kunstschätze untersuchen zu lassen. Von 17 bis 19 Uhr nimmt das Team aus Restauratorinnen und Kunsthistorikern Kunstwerke aller Art - vom Porzellanobjekt vom Flohmarkt bis hin zum geerbten Ölgemälde - im Foyer der Modernen Galerie des Saarland.Museums unter die Lupe. Die Experten geben den Besitzern Informationen zu Technik, Künstler und Zustand der Objekte und beraten sie zu Pflegemöglichkeiten und Restaurierungsbedarf. Es werde jedoch keine Auskunft über den Marktwert der Kunstgegenstände gegeben, teilt die Stiftung mit.Weitere Termine für Kunstsprechstunden der Stiftung Saarländischer Kulturbesitz sind am Mittwoch, 6. März, 17 bis 19 Uhr und am Mittwoch, 3. April, 17 bis 19 Uhr, in der Modernen Galerie des Saarland.Museums, Saarbrücken, Bismarckstraße 11. red

Weitere Informationen unter Telefon (06 81) 9 96 42 34 oder per E-Mail unter: service@saarlandmuseum.de