Multiple Sklerose: Chefarzt referiert

DudweilerMultiple Sklerose: Chefarzt referiertBei der Mitgliederversammlung der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Landesverband Saarland, am morgigen Donnerstag, 15. Oktober, um 15 Uhr, im Bürgerhaus Dudweiler referiert Chefarzt Dr

Dudweiler

Multiple Sklerose:

Chefarzt referiert

Bei der Mitgliederversammlung der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Landesverband Saarland, am morgigen Donnerstag, 15. Oktober, um 15 Uhr, im Bürgerhaus Dudweiler referiert Chefarzt Dr. Stefan Merkelbach zum Thema "Fatigue - ein Problem bei Multipler Sklerose?" Merkelbach war langjähriger Oberarzt in der Neurologie der Unikliniken Homburg. Seit Anfang 2009 ist er Chefarzt der Neurologie des Heinrich-Braun-Klinikums in Zwickau. red

Dudweiler

Pfählerstraße wird

instand gesetzt

Die Bezirksverwaltung Dudweiler beginnt voraussichtlich kommende Woche mit der Instandsetzung der Fahrbahn in der Pfählerstraße, und zwar zwischen der Trafostation und der Straße Am Neuhauser Weg. Das teilt die Pressestelle der Landeshauptstadt Saarbrücken mit. Während der Arbeiten wird dieser Teil der Straße für den Verkehr voll gesperrt. Im übrigen Teil der Pfählerstraße wird die Einbahnregelung aufgehoben, so dass Anlieger die obere Ausfahrt zum Neuhauser Weg nutzen können. In diesem Teilbereich gilt ein Parkverbot. Die Arbeiten dauern, je nach Witterung, ein bis zwei Wochen. Die Kosten für die Fräs- und Asphaltierarbeiten belaufen sich auf rund 46 000 Euro. red

Friedrichsthal

Ein Abend zu Ehren

von Johannes Calvin

"Johannes Calvin. Reformator und Reizfigur": Unter dieser Überschrift veranstaltet die Evangelische Kirchengemeinde Friedrichsthal am kommenden Freitag, 16. Oktober, um 19 Uhr im Lutherhaus (Bismarckstraße) eine "etwas andere Geburtstagsfeier" zum 500. Geburtstag des Reformators. Der neben Martin Luther wichtigste "Kirchenvater" der evangelischen Kirche hat, auch unter Protestanten, ein eher schlechtes Image. Er gilt vielen als streng und rücksichtslos. In unterhaltsamer Form, mit Texten, Musik und Spiel, wird der Reformator in einem anderen Licht gezeigt. red

Sulzbach

Stiftung unterstützt

begabte Musiker

An diesem Freitag, 16. Oktober, beginnt um 19 Uhr im Salzbrunnenhaus ein Stipendiatenkonzert. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Auftreten werden sechs junge Musiker, die zweierlei gemeinsam haben: Sie sind Schüler der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal und werden von der Dr. Monika-Meisch-Stiftung gefördert. Mehr darüber erzählt der Musikschul-Leiter Uwe Brandt (Foto: SZ) im Gespräch mit der Saarbrücker Zeitung. > Seite C 3