Müll im Totobad: Betreiber reagiert auf Beschwerde

Müll im Totobad: Betreiber reagiert auf Beschwerde

Saarbrücken. Die Bäderbetriebsgesellschaft Saarbrücken (BBS) hat auf die in der Saarbrücker Zeitung geäußerte Kritik an der zunehmenden "Vermüllung" des Totobads reagiert

Saarbrücken. Die Bäderbetriebsgesellschaft Saarbrücken (BBS) hat auf die in der Saarbrücker Zeitung geäußerte Kritik an der zunehmenden "Vermüllung" des Totobads reagiert. Wie BBS-Prokurist Rainer Hück unserer Zeitung mitteilte, werden Bad-Besucher ab sofort über regelmäßige Lautsprecher-Durchsagen dazu aufgefordert, ihren Müll in den aufgestellten Abfalleimern zu entsorgen. Zudem mache das Sicherheitspersonal nun regelmäßige Kontrollgänge und verhänge im Extremfall auch Strafen. SZ-Leser hatten sich über eine drastische Zunahme an liegen gelassenen Abfällen auf der Schwimmbad-Wiese und mangelnde Badaufsicht beschwert (SZ vom 7. Juli 2010). jkl