Mosel-Weinkönigin gesucht: Bewerbungen bis 31. Juli

Mosel-Weinkönigin gesucht: Bewerbungen bis 31. Juli

Perl/Trier. Wer hat Interesse am Amt der Mosel-Weinkönigin? Bei einem Abend in der Trierer Europahalle wird die Nachfolgerin von Ramona Sturm aus Moselkern gekürt und gekrönt. Auf die Repräsentantin der Winzer von Mosel, Saar und Ruwer wartet ein vielfältiges Aufgabengebiet. Junge Frauen, die Weinkönigin werden möchten, können ihre Bewerbung bis 31

Perl/Trier. Wer hat Interesse am Amt der Mosel-Weinkönigin? Bei einem Abend in der Trierer Europahalle wird die Nachfolgerin von Ramona Sturm aus Moselkern gekürt und gekrönt. Auf die Repräsentantin der Winzer von Mosel, Saar und Ruwer wartet ein vielfältiges Aufgabengebiet. Junge Frauen, die Weinkönigin werden möchten, können ihre Bewerbung bis 31. Juli bei der Geschäftsstelle des Moselwein e. V. (Weinwerbung) in Trier einreichen. Die Bewerberinnen (mindestens 18 Jahre alt und unverheiratet) müssen nicht unbedingt aus einer Winzer- oder Weinhändlerfamilie stammen. Berufliche Tätigkeit in der Weinbranche, beispielsweise im Marketing oder im Vertrieb, besondere Kenntnisse im Weinbau oder in der Kellerwirtschaft qualifizieren ebenso für das Amt. redIm August findet ein Vorbereitungsseminar für die Kandidatinnen statt. Bewerbungen mit Lebenslauf und Foto an: Moselwein e.V., Christa Borne, Gartenfeldstraße 12a, 54295 Trier, Telefon (06 51) 7 10 28 17, cb@weinland-mosel.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung