1. Saarland

Moritz war einfach nicht zu schlagen

Moritz war einfach nicht zu schlagen

Bierbach/Oberbexbach. Die Orientierungsläufer des TV Bierbach und TV Oberbexbach haben sich in die Sommerpause verabschiedet. Nach den großen Ferien wird wieder jeden Mittwoch um 18 Uhr an verschiedenen Orten trainiert. Nächster Saisonhöhepunkt ist der Sprint-Orientierungslauf am 24. August in Homburg. Dabei handelt es sich um einen Wertungslauf der deutschen Parktour

Bierbach/Oberbexbach. Die Orientierungsläufer des TV Bierbach und TV Oberbexbach haben sich in die Sommerpause verabschiedet. Nach den großen Ferien wird wieder jeden Mittwoch um 18 Uhr an verschiedenen Orten trainiert. Nächster Saisonhöhepunkt ist der Sprint-Orientierungslauf am 24. August in Homburg. Dabei handelt es sich um einen Wertungslauf der deutschen Parktour.Hartmann hartnäckig Vor den Sommerferien fand noch in Hassel der fünfte Wertungslauf zum Saarland-Cup 2008 statt. Im Herrenbereich gab es dabei kein Vorbeikommen an Dirk Hartmann vom SV Mietraching, der im Ziel einen klaren Vorsprung vor den beiden Bierbachern Andreas Groh und Matthias Groh hatte. Rang neun ging an deren Vereinskamerad Christian Hüther, Zwölfter wurde Ralf Döllgast vom TV Oberbexbach, 15. Notker Traudt (Bierbach) und 16. Gerhard Garbas (Oberbexbach). Bei den Frauen war Anja Kästner von den Bergfreunden Saar nicht zu schlagen. Dahinter platzierten sich ihre Vereinskameradin Katja Becker und Anja Braun vom TV Bierbach. Als Vierte und Fünfte bei der Zielankunft schrammten die beiden Frauen Ulrike Döllgast und Rosi Giemsa vom Turnverein (TV) Oberbexbach nur haarscharf an den Medaillenplätzen vorbei.Franzose Bousser überlegen Bei den Herren Ü50 siegte der Franzose Etienne Bousser von Cseis Fontainbleau und bei den Damen Ü50 Ursel Weber von den Bergfreunden Saar. Kira Döllgast (TV Oberbexbach) ließ sich bei den zehn- bis 13-jährigen Mädchen Platz eins nicht nehmen. Und der deutsche Meister Moritz Döllgast, ebenfalls aus Oberbexbach, war bei den Jungs der Altersklasse 14 bis 18 erwartungsgemäß nicht zu gefährden. Zweiter wurde Lars Hartmann vom TV Bierbach.Daniel Giemsa top Den großen Erfolg der Familie Döllgast komplettierte Nina Döllgast durch ihren Sieg in der weiblichen Altersklasse 14 bis 18. Silber und Bronze ging an die weiteren TVO-Starterinnen Julia Berg sowie Lika Renker. Und ebenfalls nicht zu schlagen war der Oberbexbacher Daniel Giemsa bei den zehn- bis 13-jährigen Jungs.