1. Saarland

Monsterblocker fordern den Tabellenzweiten

Monsterblocker fordern den Tabellenzweiten

Griesborn. Die SSG Schwarzenholz-Griesborn konnte am 13. Spieltag der Volleyball-Regionalliga der Männer nicht für eine Überraschung sorgen. Die 0:3-Niederlage (16:25, 22:25, 13:25) bei Tabellenführer TSG Mainz-Bretzenheim war deutlich

Griesborn. Die SSG Schwarzenholz-Griesborn konnte am 13. Spieltag der Volleyball-Regionalliga der Männer nicht für eine Überraschung sorgen. Die 0:3-Niederlage (16:25, 22:25, 13:25) bei Tabellenführer TSG Mainz-Bretzenheim war deutlich. Nur im zweiten Satz konnten die Monsterblocker dem Favoriten Paroli bieten, ansonsten war der Tabellenachte in dem nur 60 Minuten dauernden Spiel chancenlos. In der heimischen Jahnsporthalle wollen es die Saarländer morgen länger aushalten. Gegner ab 17 Uhr ist die SG Rodheim. Den Tabellenzweiten konnte die SSG im Hinspiel ziemlich unerwartet mit 3:1 besiegen. Für Mathias Weber war dies der bislang stärkste Auftritt seiner Mannschaft in der laufenden Saison. Im zweiten Duell rechnet der SSG-Spieler allerdings mit deutlich mehr Gegenwehr der Rodheimer. "Die werden sicher auf eine Revanche aus sein. Wir erwarten einen hoch motivierten Gegner", sagt der Außenangreifer der SSG. ros