1. Saarland

Moderner Noah tritt in Musical auf

Moderner Noah tritt in Musical auf

Karlsbrunn. 21 Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren führten am vergangenen Sonntag im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes in der evangelischen Kirche in Karlsbrunn das Musical "Noah und die coole Arche" auf

Karlsbrunn. 21 Jugendliche zwischen sechs und 17 Jahren führten am vergangenen Sonntag im Rahmen eines ökumenischen Gottesdienstes in der evangelischen Kirche in Karlsbrunn das Musical "Noah und die coole Arche" auf. Die moderne Version des alten biblischen Stoffes von der Sintflut und dem Beinahe-Untergang der Welt erarbeiteten sich die Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde Völklingen-Warndt in Zusammenarbeit mit dem Jugendchor Warndt in nur wenigen Proben. Thomas Diederich studierte das Stück mit ihnen ein.Viele Kirchenbesucher verfolgten die Geschichte um Noah aus dem alten Testament in einer kind- und jugendgerechten Sprache. Durch die moderne Erzählweise und eine gelungene Mischung aus Erzählung, Musik und szenischer Darstellung wurde die Geschichte für alle verständlich und ins Gedächtnis zurückgeholt.

Kathrin Schambil führte das Publikum als Erzählerin durch die Geschichte. Der Jugendchor unter Leitung von Christoph Monz unterstützte die Aufführung mit modernen Liedern. Wobei die zum Stück feinfühlig abgestimmte Musik aus der Feder der "Creativen Kirche" stammte, die seit 1998 auch eigene Kindermusicals entwickelt. Der zehnjährige Noah Bitterlich spielte die Hauptrolle von Noah, seinem Namensvetter. Anne Bessrich und Klaus Wartenpfuhl begleiteten das Stück mit Solo- und Duettgesang. Am Ende gab es großen Applaus für die gelungene Aufführung, die zeigte, dass sich Jugendliche auch in der heutigen Zeit noch für die Kirche begeistern können, wenn die Themen zeitgerecht aufgearbeitet sind. Ein schönes Beispiel für die gute ökumenische Zusammenarbeit in der Region.fey