1. Saarland

Modellflieger stürzt in St. Wendel ab und setzt Dach in Brand

Modellflieger stürzt in St. Wendel ab und setzt Dach in Brand

Der Absturz eines Modellflugzeuges hat am Samstagabend für einen Hausbrand gesorgt. Auslaufender Treibstoff der von einem nahen Modellflugplatz aus gestarteten Maschine hatte das Dach in Brand gesetzt.

Gegen 18.15 Uhr war der Flieger laut Polizei aus bisher ungeklärter Ursache abgestürzt. Da die Retter bis dahin nicht wussten, ob Menschen im Gebäude waren und der Dachstuhl womöglich als Lagerplatz Material beherbergte, wurde Großalarm ausgelöst. Wie Feuerwehrsprecher Dirk Schäfer mitteilte, gingen binnen kürzester Zeit so viele Notrufe ein, dass 100 Helfer aus der Kreisstadt St. Wendel, Ottweiler und Neunkirchen-Wiebelskirchen vor Ort waren. Drei Stunden dauerte der Einsatz. Zur Unfallzeit hielt sich niemand im Haus auf. Das Dachgeschoss war leer.