1. Saarland

Mitmachen und mitreden

Mitmachen und mitreden

Nicht nur ihre eigene Klientel liegt den DGB-Senioren von Sulzbach am Herzen. Nein, sie kümmern sich auch um die jüngeren Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Und deren Wünsche und Kritik wollen sie nach den Sommerfreien erfragen und später veröffentlichen. Diese Daten sollen dann den Entscheidungsträgern an die Hand gegeben werden

Nicht nur ihre eigene Klientel liegt den DGB-Senioren von Sulzbach am Herzen. Nein, sie kümmern sich auch um die jüngeren Nutzer des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV). Und deren Wünsche und Kritik wollen sie nach den Sommerfreien erfragen und später veröffentlichen. Diese Daten sollen dann den Entscheidungsträgern an die Hand gegeben werden. Das ist ein sinnvolles Unterfangen, das unser Lob und unsere Teilnahme verdient. Denn bei diesem Thema geht es auch darum, den Individualverkehr dort überflüssig zu machen, wo gute ÖPNV-Angebote eine echte Alternative zum Auto bieten. Es schont die Umwelt und tut auch den Menschen gut, wenn weniger Lärm und Abgase produziert werden.