1. Saarland

Mit Zuversicht in die neue Saison

Mit Zuversicht in die neue Saison

Braunshausen-Schwarzenbach. 2002 ist die SG Braunshausen-Schwarzenbach als Meister der Kreisliga A Schaumberg in die Bezirksliga Nord aufgestiegen. Nachdem der Klassenverbleib in der sechsten Saison erst in den letzten Wochen mit einem Kraftakt geschafft worden ist, geht die Spielgemeinschaft zuversichtlich in ihre siebte Bezirksliga-Saison

Braunshausen-Schwarzenbach. 2002 ist die SG Braunshausen-Schwarzenbach als Meister der Kreisliga A Schaumberg in die Bezirksliga Nord aufgestiegen. Nachdem der Klassenverbleib in der sechsten Saison erst in den letzten Wochen mit einem Kraftakt geschafft worden ist, geht die Spielgemeinschaft zuversichtlich in ihre siebte Bezirksliga-Saison. "Ein Platz unter den ersten Fünf", lautet die Zielsetzung des neuen Trainers Joachim Hoff. Hoff macht also Hoffnungen.Beste Bedingungen Die Stationen des neuen sportlichen Chefs: Jugendspieler beim SV Weiskirchen und beim 1. FC Saarbrücken, aktiv in Weiskirchen, beim FC Wadrill, Rot-Weiß Hasborn und in der Oberliga bei Borussia Neunkirchen. Trainerdienste leistete er in Wadrill, Weiskirchen, bei der SG Züsch-Neuhütten-Damflos und beim TuS Scheiden. Auf die neue Aufgabe freut er sich. "Ideal" nennt er die Trainingsbedingungen in Braunshausen und Schwarzenbach: "Ein gepflegter Naturrasen, ein Hartplatz und auf der Anlage des Fußballverbandes noch ein Kunstrasenplatz. Welcher Verein hat schon solche Voraussetzungen?"Veränderungen gibt es aber nicht nur an der Spitze der sportlichen Leitung, sondern auch bei der Nummer eins auf dem Platz: Frank Feid hat nach vielen Jahren seinen Torhüterstammplatz zur Verfügung gestellt. Er kümmert sich um das Training der B-Jugend. Matthias Bock und Andre Clemens, Neuzugang aus Sitzerath sind nun Torhüter im Aktivenbereich. Insgesamt kamen während der Sommerpause neun Spieler neu ins Team, sieben Akteure verließen den Klub nach der letzten Saison.Die erste Bewährungsprobe für das Team beim Benkelberg-Turnier des FSV Sitzerath gegen die SG Hermeskeil-Malborn ging mit 0:1 verloren, ab dem 24. Juli folgt nun das Turnier um den Pokal der Gemeinde Nonnweiler in Primstal. Am 5. August ist die erste Vorrunde im Wettbewerb um den Saarlandpokal. Um Punkte geht es erstmals in der neuen Saison am Sonntag, 10. August, auf eigenem Platz gegen den SV Urexweiler.

AUF EINEN BLICKSG Braunshausen-Schwarzenbach:Neuer Trainer: Joachim Hoff, 41, zuletzt beim TuS Scheiden, Kreisliga A Hochwald.Neue Spieler: Kevin Kühn (A-Jugend Rot-Weiß Hasborn), Mehdi Fatolla-Zadeh, Mersud Karaibrahimo (beide Hermeskeiler SV), Mark Schumacher (FC Freisen), Marcel Hoffmann (SG Neunkirchen-Selbach), Torhüter Andre Clemens, Eric Schwarz, Sebastian Müller (alle FSV Sitzerath), Filip Marinovic (Jugend). Abgänge: Michael Schneider, Sven Schneider (beide FSV Sitzerath), Jan Kohlhaas (VfR Otzenhausen), Maximilian Dörr (SG Noswendel-Wadern), Ermin Cosic (FC St. Wendel), Dimitri Haak (SV Krettnach), Dusan Marinovic (SpVgg. Sötern). wb