Mit Zara & Band klingt's diesmal sehr amerikanisch

Mit Zara & Band klingt's diesmal sehr amerikanisch

Sulzbach. Im Rahmen des Sulzbacher Musiksommers (SMS) gastieren "Zara & Band" am heutigen Freitag (9. Juli) um 19.30 Uhr im Innenhof der Historischen Salzhäuser. Dabei, so das Kulturamt der Stadt Sulzbach, wird es auf jeden Fall sehr amerikanisch klingen

Sulzbach. Im Rahmen des Sulzbacher Musiksommers (SMS) gastieren "Zara & Band" am heutigen Freitag (9. Juli) um 19.30 Uhr im Innenhof der Historischen Salzhäuser. Dabei, so das Kulturamt der Stadt Sulzbach, wird es auf jeden Fall sehr amerikanisch klingen. Begleitet von David Kiefer (Gitarre), Martin Preiser (Piano), Rolf Siefert (Bass) und Harald Simon (Schlagzeug) interpretiert Zara Weiskircher eine Auswahl ihrer "All American Favourites" von Norah Jones bis Tom Waits.

Die Musiker sorgen für den entspannten Groove und ihre Frontfrau erfreut das Publikum nicht nur gesanglich, sondern auch immer wieder durch ihre spontanen Ansagen und Kommentare. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei. Parken kann man direkt vor dem Salzbrunnenhaus.

Obwohl der SMS zu den jüngeren Veranstaltungen der Stadt Sulzbach gehört, hat sich dieser Veranstaltungsreigen rasch einen guten Ruf erworben. "Für die meisten saarländischen Bands und Solisten gehört der Sulzbacher Musiksommer zu einem beliebten Pflichtprogramm, für das man sich gerne bewirbt", schreibt hierzu das Kulturamt. Programmhefte zum Musiksommer sind kostenlos erhältlich im Rathaus, im Salzherrenhaus und im Sulzbacher Einzelhandel. red

Weitere Informationen beim Sulzbacher Kulturamt, Telefon (0 68 97) 9 24 83 10.