Mit Tanzen das Wohlbefinden steigern

Mit Tanzen das Wohlbefinden steigern

Im Rahmen der Reihe „Aktiv älter werden..

. Kurse und Veranstaltungen - auch für zukünftige Senioren" bieten die Seniorenmoderatorin der Kreisstadt Saarlouis und die Katholische Familienbildungsstätte Saarlouis ab Mittwoch, 22. Januar, eine Kursreihe unter der Leitung von Jutta Haverkamp, Tänzerin und Tanzpädagogin, in der Katholischen Familienbildungsstätte Saarlouis in der Lisdorfer Straße 13 an.

Für alle, die Freude an Musik und Tanz haben wird dabei in geselliger Runde Cha Cha Cha, Walzer und Rock'n Roll getanzt. Modetänze wie Salsa, Flamenco, Afro & Pop ergänzen den Tanzspaß. Durch Erlernen der Grundfiguren erlangen die Teilnehmer ein breitgefächertes Grundwissen in vielen Stilrichtungen. Tanzen ist für jedes Alter und jede Figur geeignet und steigert das Wohlbefinden. Einen Partner braucht man hierzu nicht.

Die Kursreihe findet für die Gruppe 1 von 17 bis 18 Uhr und für die Gruppe 2 von 18 bis 19 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt für Gruppe 1 und 2 jeweils 47 Euro für jeweils zehn Termine. Die Kursleitung hat Jutta Haverkamp, Tänzerin und Tanzpädagogin.

Anmeldung: Familienbildungsstätte Saarlouis, Telefon (0 68 31) 4 36 37 oder E-Mail an: fbs-sls@t-online.de.

Mehr von Saarbrücker Zeitung