Mit der Ostertalbahn nach Osterbrücken

Mit der Ostertalbahn nach Osterbrücken

Ottweiler. Am Osterwochenende fährt die Ostertalbahn wieder zum Ostermarkt nach Osterbrücken im Ostertal, heißt es in einer Pressemitteilung des Arbeitskreises Ostertalbahn (AkO). Abfahrt des Zuges in Schwarzerden ist um 11.30 und 14 Uhr, in Ottweiler um 12.30 und 16 Uhr. Rückfahrmöglichkeiten ab Osterbrücken bestehen nach Ottweiler um 14.18 Uhr und nach Schwarzerden um 13.03 und 16.33 Uhr

Ottweiler. Am Osterwochenende fährt die Ostertalbahn wieder zum Ostermarkt nach Osterbrücken im Ostertal, heißt es in einer Pressemitteilung des Arbeitskreises Ostertalbahn (AkO). Abfahrt des Zuges in Schwarzerden ist um 11.30 und 14 Uhr, in Ottweiler um 12.30 und 16 Uhr. Rückfahrmöglichkeiten ab Osterbrücken bestehen nach Ottweiler um 14.18 Uhr und nach Schwarzerden um 13.03 und 16.33 Uhr. Die Fahrpreise bleiben unverändert. Mit der Ostertal-Bonus-Karte (Preis: 17,50 Euro) erhalten Fahrgäste Fahrkarten in allen planmäßigen Museumszügen zum halben Preis und in allen Sonderzügen (auch Nikolaus-Sonderzüge) mit 25 Prozent Ermäßigung. Die Karte ist während der ganzen Saison gültig.Zudem wird die FreizeitCARD in allen planmäßigen Museumsbahnzügen 2011 der Ostertalbahn (außer Sonderzüge) anerkannt. Die Karte berechtigt zur einmaligen Mitfahrt im Museumszug der Ostertalbahn auf der Strecke Ottweiler - Schwarzerden oder umgekehrt und zurück zum Ausgangsbahnhof. In diesem Jahr geplant sind außerdem 12 planmäßige Betriebstage des Museumszuges, zwei Sonderfahrttagen zum Tag der offenen Tür und Bahnhofsfest. red

Weitere Infos beim Arbeitskreis Ostertalbahn (AkO) unter Tel. (0 68 21) 50 19 30, E-Mail: info-gs@ostertalbahn.de. oder im Internet www.ostertalbahn.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung