1. Saarland

Mit der Dampfmaschine den Kaugummis zu Leibe rücken

Mit der Dampfmaschine den Kaugummis zu Leibe rücken

Sagen Sie mal, Alexander Kludt, früher hatten Straßenkehrer einen Besen, Sie fuhrwerken heute mit einer furchteinflößenden Maschine in der Bahnhofstraße herum.Alexander Kludt: Eine Dampfmaschine. Die haben wir erst seit Mai. Sie arbeitet mit Wasser, bis zu 180 Grad heiß.Was kann die alles?Kludt: Sie kriegt Kaugummis raus und normalen Dreck auch

Sagen Sie mal, Alexander Kludt, früher hatten Straßenkehrer einen Besen, Sie fuhrwerken heute mit einer furchteinflößenden Maschine in der Bahnhofstraße herum.Alexander Kludt: Eine Dampfmaschine. Die haben wir erst seit Mai. Sie arbeitet mit Wasser, bis zu 180 Grad heiß.Was kann die alles?Kludt: Sie kriegt Kaugummis raus und normalen Dreck auch. Irgendwelche Schwächen?Kludt: Grenzen haben wir noch nicht erkannt, sie arbeitet gut. Könnte man so was auch für den Privathaushalt empfehlen?Kludt: Fragen Sie mal den Chef, was sie kostet. Dann wollen Sie wahrscheinlich keine mehr.Fragen stellte SZ-Redakteur Peter Wagner, Foto: Becker & Bredel.