Mit dem Sonderzug am 22. Oktober zum Münchner Oktoberfest

Mit dem Sonderzug am 22. Oktober zum Münchner Oktoberfest

Saarbrücken/Merzig. Auf Grund der guten Nachfrage im vergangenen Jahr veranstalten die Eisenbahnfreunde Merzig in Zusammenarbeit mit der Schweizer Centralbahn AG auch in diesem Jahr einen Tagessonderzug zum Oktoberfest nach München. Und die Aktion "Hilf-Mit!" der Saarbrücker Zeitung ist mit an Bord. Am Samstag, 22

Saarbrücken/Merzig. Auf Grund der guten Nachfrage im vergangenen Jahr veranstalten die Eisenbahnfreunde Merzig in Zusammenarbeit mit der Schweizer Centralbahn AG auch in diesem Jahr einen Tagessonderzug zum Oktoberfest nach München. Und die Aktion "Hilf-Mit!" der Saarbrücker Zeitung ist mit an Bord.Am Samstag, 22. Oktober, startet der "Oktoberfest-Express" um 6.30 Uhr in Trier und fährt mit Stopps in Saarburg (6.50 Uhr), Merzig (7.13 Uhr), Saarlouis (7.25 Uhr), Völklingen (7.36 Uhr) Saarbrücken (7.49 Uhr), St. Ingbert (8.02 Uhr), Homburg (8.41 Uhr), Landstuhl (8.54 Uhr) und Kaiserslautern (9.04 Uhr) zur "Wies'n-Eröffnung" in die Weltstadt mit Herz. Die Ankunft ist gegen 14.10 Uhr vorgesehen. Der Tag in München zur freien Verfügung, bis dann um 23.12 Uhr die Rückreise angetreten wird. Die Ankunft an den verschiedenen Zielorten ist dann für den frühen Sonntagmorgen geplant. Der Reisepreis für den Sonderzug mitgemütlichen Abteilwagen und Gesellschaftswagen beträgt 75 Euro pro Person einschließlich Platzreservierung und Reiseleitung. Ab zehn Personen gibt es Gruppenermäßigung. Die Aktion "Hilf-Mit!" der Saarbrücker Zeitung erhält pro Teilnehmer eine Spende von 1,50 Euro. red

Infos und Anmeldung: Eisenbahnfreunde Merzig, Klaus Knapp, Tel. und Fax (0 68 53) 64 67; E-Mail: Eisenbahnfreunde-Merzig@t-online.de oder im Internet www.Centralbahn.ch

Mehr von Saarbrücker Zeitung