1. Saarland

Misereor stellt Projekte vor

Misereor stellt Projekte vor

Saarlouis. Misereor wird in der Fastenaktion 2012 den Blick auf die Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen in städtischen Armenvierteln richten. In der Fastenaktion 2012 werden stellvertretend Projekte aus Kenia, Indien, Hongkong und Kalkutta vorgestellt.Ein Informationsabend findet am Dienstag, 31. Januar von 20 bis 21.30 Uhr in der Familienbildungsstätte, Lisdorfer Str

Saarlouis. Misereor wird in der Fastenaktion 2012 den Blick auf die Lebenswirklichkeit von Kindern und Jugendlichen in städtischen Armenvierteln richten. In der Fastenaktion 2012 werden stellvertretend Projekte aus Kenia, Indien, Hongkong und Kalkutta vorgestellt.Ein Informationsabend findet am Dienstag, 31. Januar von 20 bis 21.30 Uhr in der Familienbildungsstätte, Lisdorfer Str. 13 in Saarlouis statt. Verantwortlich ist Michael Mlynski, Pastoralreferent mit Schwerpunkt "Eine Welt Arbeit" im Dekanat Saarlouis. Zu diesem Abend laden das Dekanat Saarlouis, die KEB Fachstelle Saar-Hochwald und die Familienbildungsstätte haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen aus den Pfarreien ein.

Anhand konkreter Beispiele wird über die Lebensumstände und Problemlagen von Kindern und Jugendlichen in den Ländern des Südens informiert. Politische und wirtschaftliche Zusammenhänge sowie die Verflechtungen zwischen Nord und Süd werden aufgezeigt. red

Anmeldung und Information: Katholische Familienbildungsstätte Saarlouis, Tel. (0 68 31) 4 36 37 oder im Internet.

fbs-saarlouis.de