Geburtstag an Sportschule: Minister Bouillon sagt als Zeuge im LSVS-Skandal aus

Geburtstag an Sportschule : Minister Bouillon sagt als Zeuge im LSVS-Skandal aus

In der  Finanzaffäre beim Landessportverband Saar (LSVS) wird Innenminister Klaus Bouillon (CDU) voraussichtlich am 7. Mai von der Staatsanwaltschaft als Zeuge im Verfahren gegen das LSVS-Präsidium um Klaus Meiser (CDU) gehört. Dabei geht es wohl um die Kosten der Feier seines 70. Geburtstages in der Mensa der Sportschule. Bouillon wurden 6500 Euro in Rechnung gestellt. Die Ermittler gehen von doppelt so hohen Kosten aus. Derweil gibt es Hinweise, dass der Mensa-Betrieb dem LSVS jährlich ein Defizit von über 600♦000 Euro verursacht.

Mehr von Saarbrücker Zeitung