1. Saarland

Mineralienfreunde spenden für „Hilf-Mit!“

Mineralienfreunde spenden für „Hilf-Mit!“

Freisen Mineralienfreunde spenden für „Hilf-Mit!“ Zwei Tage lang hatten die Mineralienfreunde Freisen am zweiten Maiwochenende zu ihrer Mineralienbörse in die Bruchwaldhalle eingeladen. Erstmals boten sie sonntags geologische Wanderungen an.

Der Kostenbeitrag, den die Wanderer gezahlt haben, war für "Hilf-Mit!" gedacht, den Wohltätigkeitsverein der SZ. Den Betrag hat der Verein aufgestockt und 300 Euro an "Hilf-Mit!" überwiesen.

Walhausen

Unbekannter uriniert in Weihwasser

In der katholischen Kirche in Walhausen sind in den vergangenen Wochen zwei Straftaten verübt worden. Laut Polizei wurde am 11./12. Mai aus dem Altarraum ein 15 bis 20 Zentimeter hohes Kreuz aus Bronze geklaut. Der Tat verdächtig sind drei männliche Jugendliche im geschätzten Alter zwischen 13 und 16 Jahren. Diese waren dunkel gekleidet und führten ein Gitarre mit sich.

Ein weiterer Fall wurde am vergangenen Freitag erst entdeckt, könnte aber mit der bereits bekannten Tat in Zusammenhang stehen. Täter hatten in einen der beiden am Eingang aufgestellten Weihwasserkessel uriniert.

Hinweise: Polizei Türkismühle, Tel. (0 68 52) 90 90.

St. Wendel

Einbruch in Bekleidungsgeschäft

In der Nacht von Pfingstmontag und Dienstag haben Einbrecher das Schaufenster eines Geschäfts für Männermoden in der Luisenstraße in St. Wendel eingeschlagen. Sie ließen die Kleidungsstücke aus der Auslage mitgehen und erbeuteten Jacken, Jeans-Hosen, Hemden und T-Shirts. Wegen Renovierungsarbeiten befand sich auch eine Akku-Bohrmaschine in der Auslage. Auch diese stahlen die Diebe. Da der Einbruch nicht ganz lautlos von statten gegangen sein dürfte, hofft die Polizei, dass Zeugen etwas bemerkt haben.

Hinweise an die Polizei St. Wendel, Tel. (0 68 51) 89 80.

Tholey/Illingen

Zusammenstoß mit glimpflichem Ausgang

Bei einem Zusammenstoß auf der A 1 ist vergangenen Donnerstag, 16.40 Uhr, nur leichter Sachschaden entstanden. Laut Angaben der Polizei fuhr zunächst ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem BMW Z 4 an der Anschlussstelle Illingen auf die A 1 in Fahrtrichtung Trier. In diesem Augenblick kam ein 30-jähriger Autofahrer aus Eppelborn mit seinem VW Polo aus Fahrtrichtung Saarbrücken und wollte dem BMW ausweichen. Hierbei kam es zu einer Kollision mit dem Ford Fiesta einer 30-Jährigen aus Tholey. Sie hatte gerade zum Überholen angesetzt. Als Unfallverursacher wurde ein 64-Jähriger aus Eppelborn ermittelt.