1. Saarland

"Mindestens neun Sitze im Stadtrat"

"Mindestens neun Sitze im Stadtrat"

Sulzbach. "Wir wollen mindestens neun Sitze im Stadtrat, damit wir endlich Akteneinsicht bekommen", erklärte der Vorsitzende und Fraktionschef Bernd Schlachter bei der Mitgliederversammlung im Café Mayer in Hühnerfeld. Dabei stellten sie ihre Kandidatenliste auf. Zur Erklärung: Bisher verweigerten die Stadtverwaltung und auch die Mehrheit des Stadtrates Schlachter und Co

Sulzbach. "Wir wollen mindestens neun Sitze im Stadtrat, damit wir endlich Akteneinsicht bekommen", erklärte der Vorsitzende und Fraktionschef Bernd Schlachter bei der Mitgliederversammlung im Café Mayer in Hühnerfeld. Dabei stellten sie ihre Kandidatenliste auf. Zur Erklärung: Bisher verweigerten die Stadtverwaltung und auch die Mehrheit des Stadtrates Schlachter und Co. die Einsicht in die Akten des Entwässerungsbetriebes. Diese wollen die Freien Wähler sehen, weil sie vermuten, dass die Gebühren falsch kalkuliert sind. Wenn sie aber neun Sitze, sprich mindestens 25 Prozent der Mitglieder im Rat haben und sie Akteneinsicht beantragen, muss diese ihnen auch gewährt werden.

Mit jeweils 100 Prozent Zustimmung setzten die Mitglieder Bernd Schlachter und Hermann Kreis auf die Plätze eins und zwei der Liste für den Stadtrat. "Wir wollen auch in der neuen Legislaturperiode in der Opposition bleiben", betonte Schlachter. Es sagte auch für die nächsten Jahre eine erneute Koopevon CDU und SPD voraus. Die Zeit habe gezeigt, dass die Freien Wähler mehr seien als nur eine kurzlebige Protestbewegung: "Wir sind viel beständiger, als viele uns bei der Gründung vorausgesagt haben." Und: "Wir sind nicht wegen der allgemeinen Politikverdrossenheit der Bürger eine Alternative zu den beiden großen Parteien, sondern vor allem wegen unserer Argumente. Wir sind gegen sinnlose Verschwendung von Steuergeldern, stehen für bezahlbare Projekte." Hermann Kreis, Landesvorsitzender der Freien Wähler, erinnerte daran, dass die Vereinigung auch für den Regionalverbandstag kandidiert und dazu 135 Unterstützungsunterschriften benötigt. Listen liegen auch im Rathaus aus. ll

Auf einen Blick

15 Kandidaten haben die Sulzbacher Freien Wähler für die Kommunalwahl aufgestellt. Die Liste führen Bernd Schlachter und Hermann Kreis an. Auf den weiteren Plätzen folgen: Norbert Eiden, Dietmar Holzapfel, Stephan Kunz, Isolde Wenzel, Norbert Weber, Lutz Steinbach, Ruth Bohnert, Astrid Weber, Andy Pohl, Nadine Schlachter, Thomas Zimmer, Gudrun Rinkes und Rudolf Schlachter. ll