1. Saarland

"Mighty Diamonds" auf dem Vormarsch

"Mighty Diamonds" auf dem Vormarsch

St. Wendel/ Koblenz. Die Cheerleader-Gruppe "Mighty Diamonds" hat ihre Feuerprobe in Koblenz bestanden: Die Tänzerinnen des TV St. Wendel gaben kürzlich bei der Spirit Challenge IV ihr Meisterschafts-Debüt und schnitten mit ihrem dritten Platz auf Anhieb stark ab

St. Wendel/ Koblenz. Die Cheerleader-Gruppe "Mighty Diamonds" hat ihre Feuerprobe in Koblenz bestanden: Die Tänzerinnen des TV St. Wendel gaben kürzlich bei der Spirit Challenge IV ihr Meisterschafts-Debüt und schnitten mit ihrem dritten Platz auf Anhieb stark ab.Und das trotz Problemen zu Beginn: Beim Probedurchlauf unmittelbar vor dem großen Auftritt verstauchte sich eine Akteurin der Mighty Diamonds nach Vereinsangaben den Fuß, sodass die Gruppe verschiedene Figuren im Programm zur Sicherheit nicht aufbaute.

Doch trotz der unerwarteten Schwächung schlugen sich die Nesthäkchen der "Diamantenfamilie" auf der Matte wie richtige Profis. Von Unsicherheit war nichts zu spüren. Das Programm führten sie nicht nur sehr sauber auf - die Wertungsrichter konnten auch sehen, dass die Mädchen aus St. Wendel wirklich Spaß bei ihrer Darbietung hatten. Eine starke Ausstrahlung sowie die annähernd perfekte Beherrschung der einstudierten Performance sorgten auch bei den Zuschauern für anerkennenden Applaus.

Die Jury bewertete getreu dem Zwei-Säulen-System einerseits, ob das gezeigte Element sauber ausgeführt wurde, und andererseits, wie schwierig es im Vergleich zu anderen Figuren einzustufen ist. Wie der Verein erwartet hatte, staubten die Mightys 2,89 Punkte ab und landeten bei ihrer Premiere auf dem dritten Platz. Eins ist schon jetzt klar: Die Mighty Diamonds haben noch mehr vor. Sie sind auf dem Vormarsch und wollen 2012 noch häufiger ihr Können unter Beweis stellen. gog