1. Saarland

Michael Schmitz zeigt frühe Wege zum späteren Lernerfolg

Michael Schmitz zeigt frühe Wege zum späteren Lernerfolg

Tholey. "Lernen fördern durch Bewegung oder wer sich nicht bewegt, bleibt sitzen" ist der Titel eines Vortrages von Michael Schmitz, zu dem die Stiftung Kind und Jugend in der Gemeinde Tholey am Montag, 15. Oktober, um 19 Uhr ins Tablinium im Erlebnisbad Schaumberg bei Tholey einlädt. Schmitz ist Dyslexietherapeut, klinischer Lerntherapeut, Motopädagoge und Logopäde

Tholey. "Lernen fördern durch Bewegung oder wer sich nicht bewegt, bleibt sitzen" ist der Titel eines Vortrages von Michael Schmitz, zu dem die Stiftung Kind und Jugend in der Gemeinde Tholey am Montag, 15. Oktober, um 19 Uhr ins Tablinium im Erlebnisbad Schaumberg bei Tholey einlädt. Schmitz ist Dyslexietherapeut, klinischer Lerntherapeut, Motopädagoge und Logopäde.Immer mehr Kinder haben komplexe Entwicklungsauffälligkeiten, die sich auf mehreren Ebenen der Entwicklung zeigen. Das Erlernen von Lesen, Schreiben und Rechnen fällt ihnen schwer. Hinzu kommen Probleme mit der Aufmerksamkeit und Konzentration. Mit Nachhilfe lassen sich die Probleme häufig nicht beheben. Immer mehr Eltern und auch Lehrer sind verunsichert. Seit längerem ist bekannt, dass der Grundstock für die schulischen Fähigkeiten bereits im Vorschulalter gelegt wird. Lesen, Schreiben und Rechnen bauen auf den motorischen, perzeptiven und sprachlichen Entwicklungssystemen auf. Nach den neuesten Erkenntnissen der Hirnforschung kann erfolgreiches Lernen durch gezielte Bewegungen in hohem Maße gefördert werden. Michael Schmitz wird zeigen, wie man durch einfache, aber sehr gezielte Bewegungen und mit Spielen den Lernprozess fördern, die Konzentration und Aufmerksamkeit steigern und Lernstörungen deutlich vermindern kann. Die Teilnahme ist kostenlos. red