Metal-Queen Doro und Chris Norman kommen zum Saarspektakel

Saarspektakel : Chartstürmer und Piraten beim Saarspektakel

Metal-Queen Doro, Pop-Urgestein Chris Norman, aber auch der kalifornische Chartstürmer Matt Simons gehören beim Saarspektakel 2019 zu den Top-Acts auf der Bühne.

Zu der feucht-fröhlichen Fete, die vom 2. bis 4. August bereits zum 21. Mal in Saarbrücken steigt, erwarten die Verantwortlichen bis zu 300 000 Besucher.

Der Privatsender „Radio Salü“ steuert auf dem Platz vor dem Staatstheater „drei Tage Stars live und kostenlos“ bei, kündigt die Promo-Chefin des Senders Ulla Zimmerman an. In dem insgesamt 18-stündigen Live-Programm treten 16 Acts auf.

Zum Auftakt am Freitag wird es ab 20 Uhr mit den Bands Jake & The Convolution und Michael Bormann’s Best Of Bon Jovi traditionell rockig. Nach ihrem Auftritt 2012 kehrt dann gegen 22.30 Uhr Doro Pesch zum Saarspektakel zurück. Die Ex-Frontfrau der Gruppe Warlock ist schon seit Mitte der 90er Jahre solo erfolgreich.

Top-Acts am Samstag auf der Bühne vor dem Staatstheater sind ab 20.30 Uhr Matt Simons, der mit „Catch & Release“ einen Nummer-Eins-Hit landen konnte, sowie Chris Norman. Der 1950 geborene Brite wurde als Frontmann der Pop-Band Smokie bekannt und konnte anschließend Solo-Erfolge wie den „Tatort“-Hit „Midnight Lady“ erzielen. Zuvor treten ab 16.30 Uhr unter anderem die Band Da Vinci, DJ Enrico Ostendorf und Luca Hänni auf. Der Schweizer belegte beim Eurovision Song Contest 2019 den vierten Platz und gewann 2012 auch in der Show „Deutschland sucht den Superstar“.

Im Sonntags-Programm gibt es dann ein Wiedersehen mit einem weiteren Sieger der TV-Casting-Show: Pietro Lombardi soll zum Finale des dreitägigen Festes ab 21.30 Uhr für Stimmung sorgen. Die Sommer & Fun Party startet ab 15 Uhr mit dem Talent-Wettbewerb und DJ Micar. Ab etwa 18.45 Uhr wollen dann die Mallorca-Stars Axel Fischer und Jürgen Milski sowie Sommerhit-Lieferantin Loona das Publikum zumindest musikalisch auf die Lieblingsinsel der Deutschen versetzen. Für die jungen Saarspektakel-Besucher macht der Toggo Tour-Truck des TV-Senders Super RTL wieder im Fischerdorf an der Bismarckbrücke Station. Dort stehen Spiel, Spaß und Musik mit Live-Auftritten auf dem Programm. Auf der schwimmenden Bühne am Saarkran spielen die Formationen The Soulfamily, The Nightliveband und Sunday Meets Saturday Night Fever.

Bei den Aktionen auf und entlang der Saar setzt Chef-Organisatorin Christine Baran auf Bewährtes und Beliebtes der Vorjahre. Von Wettkämpfen wie dem traditionellen Drachenbootrennen und Flyboard-Vorführungen über Mitmach-Angebote wie einem Hochseilgarten und Rundfahrten auf dem Fluss bis zu einem Kinderpark reicht das Angebot: Dieser stehe in diesem Jahr unter dem Motto: „Die kleinen Piraten entern die Saar“.

www.saarspektakel.de

Mehr von Saarbrücker Zeitung