1. Saarland

Messdiener hatten Spaß im Zoo und im Gondwana-Park

Messdiener hatten Spaß im Zoo und im Gondwana-Park

Haustadt/Reimsbach. Zu Gondwana - das Prähistorium und in den Neunkircher Zoo ging vor Kurzem die traditionelle Tagesfahrt der Messdiener der beiden Pfarreien St. Mauritius Haustadt/Honzrath und St. Andreas/Maria Himmelfahrt Reimsbach. Unter der Leitung von Pastor Klos und einem Betreuerteam machten sich die Messdiener zuerst zu Gondwana - das Prähistorium auf

Haustadt/Reimsbach. Zu Gondwana - das Prähistorium und in den Neunkircher Zoo ging vor Kurzem die traditionelle Tagesfahrt der Messdiener der beiden Pfarreien St. Mauritius Haustadt/Honzrath und St. Andreas/Maria Himmelfahrt Reimsbach.Unter der Leitung von Pastor Klos und einem Betreuerteam machten sich die Messdiener zuerst zu Gondwana - das Prähistorium auf. Hier konnten sie tropische Urwälder, Wüsten, Eiswälder, Flachmeere und tiefe Ozeane bewundern und sich davon überzeugen, dass die Urzeit nicht nur aus Dinosauriern bestand.

Eine Mittagsrast legten sie im Hüttenpark in Neunkirchen ein, wo alte Großmaschinenteile wie Zahnräder und Kurbelwellen stehen.

Anschließend ging es in den Zoologischen Garten Neunkirchen, der an die 500 Tiere beheimatet. Neben der Fütterung der Elefanten und Robben besuchten die Messdiner eine Vorführung der Ökopädagogischen Falknerei, bei der sie Adler, Falken und Eulen ganz aus der Nähe erleben konnten.

Den Abschluss des Tages bildete ein gemeinsamer Gottesdienst in der Honzrather Kapelle. rfe