1. Saarland
  2. Merzig-Wadern

Wildwoche Saar-Hunsrück startet

Merzig-Wadern : Wildbret entdecken, erleben und genießen

Kulinarik-Aktion in der Region Saar-Hunsrück bietet ab Samstag ein umfangreiches und vielfältiges Rahmenprogramm für alle Geschmäcker.

Gesundes Fleisch aus heimischen Wäldern verspricht die Wildwoche Saar-Hunsrück noch bis Sonntag, 18. November, unter dem Motto „Entdecken, erleben, genießen“. Wie das Wanderbüro Saar-Hunsrück weiter mitteilt, beteiligen sich an der Wildwoche in diesem Jahr 25 Restaurants. Allesamt sind sie Mitglied der Regionalinitiativen „Ebbes von Hei“, „SooNahe“ oder bei „Slow Food Deutschland“, stehen also für die Verwendung regional produzierter und saisonal verfügbarer Produkte. „Während der Wildwoche Saar-Hunsrück bieten die teilnehmenden Restaurants schmackhafte Gerichte an. Das Wild kommt dabei ausschließlich aus heimischen Wäldern“, heißt es von den Veranstaltern.

Daneben gibt es wie bei allen kulinarischen Aktionen ein umfangreiches Rahmenprogramm der beteiligten Tourist-Informationen und Gastronomen. Das Programm reicht von kulinarischen Wanderungen bis zu Wildbuffets.

Eine Info-Broschüre ist kostenlos erhältlich beim Wanderbüro Saar-Hunsrück in Losheim, Tel. (06872) 9018100, Mail: info@saar-hunsrueck-steig.de, bei allen teilnehmenden Restaurants, in den Tourist-Informationen der Region, in den Infozentren des Naturparks Saar-Hunsrück sowie online.

www.saar-hunsrueck-steig.de/
kulinarik