Werner Wandernoth ist 80 Jahre alt geworden

Werner Wandernoth ist 80 Jahre alt geworden

Orscholz. Der langjährige stellvertretende Landesbezirksvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Saarland, Werner Wandernoth (Foto: SZ), feierte am Karfreitag seinen 80. Geburtstag. Wandernoth wurde 1930 in Orscholz geboren

Orscholz. Der langjährige stellvertretende Landesbezirksvorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Saarland, Werner Wandernoth (Foto: SZ), feierte am Karfreitag seinen 80. Geburtstag. Wandernoth wurde 1930 in Orscholz geboren. Nach der Ausbildung war der gelernte Forstwirt bis 1962 im Forstamt Saarburg/Merzig tätig und wurde dann Gewerkschaftssekretär bei der Gewerkschaft Gartenbau, Land- und Forstwirtschaften. Von 1972 bis 1977 war Wandernoth Vorsitzender des DGB-Kreises Saarbrücken, bis er als stellvertretender Vorsitzender der Gewerkschaft Gartenbau, Land- und Forstwirtschaften nach Kassel wechselte. Nach fünf Jahren Amtszeit kehrte Wandernoth ins Saarland zurück: Im Dezember 1982 wurde er zum stellvertretenden DGB-Landesbezirksvorsitzenden gewählt - ein Amt, welches er bis zu seinem Ausscheiden aus dem Berufsleben im Jahre 1990 inne hatte. red