1. Saarland
  2. Merzig-Wadern
  3. Weiskirchen

Wildpark-Rallye und Tierbeobachtungen in Weiskirchen

Programm für die Herbstferien : Streifzüge durch die Natur starten in Weiskirchen

In den Herbstferien bietet der Naturpark Saar-Hunsrück spannende Naturerlebnisprogramme für Kinder ab sechs Jahren. So gib es am Donnerstag, 15. Oktober, und am Freitag, 23. Oktober, 14 bis 16.30 Uhr, eine Wildpark-Rallye mit dem Naturpark-Referenten Hermann Josef Schuh.

Dabei geht es durch den Wild- und Wanderpark Weiskirchen.

Die Kinder erforschen die natürlichen Lebensbedingungen der Wildtiere, lernen das Jagderhalten von Rot- und Damwild kennen und erkunden heimische Nadel- und Laubbäume. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Am Samstag, 24. Oktober, 18.30 bis 21 Uhr, geht es im Rahmen des Ferienprogramms mit dem Naturpark-Referenten Hermann Josef Schuh auf eine abenteuerliche Suche nach den fliegenden Kobolden der Nacht in Weiskirchen. Die Teilnehmenden können die spektakulären Flüge beobachten, mit Ultraschalldetektoren die Rufe der Fledermäuse erleben und viel über das geheimnisvolle Leben der nachtaktiven Säugetiere erfahren. Als Ausrüstung wird eine Taschenlampe empfohlen. Der Treffpunkt wird bei der Anmeldung bekanntgegeben. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Aufgrund der Corona-Vorschriften ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Eine verbindliche Anmeldung ist bei der Naturpark-Geschäftsstelle in Hermeskeil, Telefon (0 65 03) 9 21 40, erforderlich.