Aktion der Eichenlaubschule Wandernde Schüler baten um Spenden

Weiskirchen · Jungen und Mädchen der Eichenlaubschule Weiskirchen machen sich stark für krebskranke Kinder.

Einige Schülerinnen und Schüler der Eichenlaubschule ließen sich die Scheckübergabe von Schulleiterin Rita Dibos an Frank Gläser von der Elterninitiative krebskranker Kinder nicht entgehen.

Einige Schülerinnen und Schüler der Eichenlaubschule ließen sich die Scheckübergabe von Schulleiterin Rita Dibos an Frank Gläser von der Elterninitiative krebskranker Kinder nicht entgehen.

Foto: Ackermann Dieter

Die feierliche Scheckübergabe hätte eigentlich zeitnah nach dem Benefizmarsch der Weiskircher Eichenlaubschule im Dezember stattfinden sollen. Sie musste dann aber im Januar abgesagt werden, weil spiegelglattes Eis auf den Straßen jede sichere Bewegung im Freien verhinderte. Das stellte allerdings jetzt kein Problem mehr dar. Umso mehr freute sich Schulleiterin Rita Dibos, dem Spendenbeauftragten der in Homburg beheimateten Elterninitiative krebskranker Kinder, Frank Gläser, einen Scheck über 3700 Euro überreichen zu können.