Weiskirchen: Alles Wissenswerte zu Pilzen erfahren

Pilzexkursion in Weiskirchen : Experte gibt Tipps für die Suche nach Speisepilzen

Wer wertvolle Tipps zum Sammeln und Verwerten von Speisepilzen sowie zum Erkennen von Bestimmungsmerkmalen erhalten möchte, ist am kommenden Sonntag, 27. Oktober, in Weiskirchen richtig. An diesem Tag startet um 14 Uhr am Campingplatz eine Pilzexkursion.

Hans-Werner Graß informiert, als Pilzsachverständiger und Experte der DGfM über alle Details, die zum richtigen Erkennen von Pilzen wichtig sind. Darüber hinaus erklärt er auch die enorme ökologische Bedeutung der Pilze in den heimischen Wäldern.

Nach der Exkursion findet eine Fundbestimmung statt. Festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung sowie Block und Stift sind empfehlenswert. Das Ende der Exkursion mit Besprechung ist gegen 18 Uhr.

Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro pro Person. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Anmeldungen nimmt die Hochwald-Touristik, Telefon (0 68 76) 7 09 37, E-Mail: hochwald-touristik@weiskirchen.de, entgegen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung