Wir möchten auf unserer Webseite Cookies und pseudonyme Analysetechniken auch unserer Dienstleister verwenden, um diesen Internetauftritt möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Außerdem möchten wir und unsere Dienstleister damit die Besuche auf unserer Webseite auswerten (Webtracking), um unsere Webseite optimal auf Ihre Bedürfnisse anzupassen und um Ihnen auf unserer Webseite sowie auch auf Webseiten in verbundenen Werbenetzwerken möglichst interessante Angebote anzeigen zu können (Retargeting).

Wenn Sie dieses Banner anklicken bzw. bestätigen, erklären Sie sich damit jederzeit widerruflich einverstanden (Art. 6 Abs.1 a DSGVO).

Weitere Informationen, auch zu Ihrem jederzeitigen Widerrufsrecht, finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

| 20:21 Uhr

Wandermarathon
Wandermarathon zur Siersburg

Die Tour führt durch abwechslungsreiche Landschaften.
Die Tour führt durch abwechslungsreiche Landschaften. FOTO: Hochwald-Touristik / Gitzinger
Weiskirchen. Die 32 Kilometer lange Etappe am Samstag, 19. Mai, führt auch durchs Naturschutzgebiet Wolferskopf.

() Einen Wandermarathon zur Siersburg bietet die Hochwald-Touristik Weiskirchen für Samstag, 19. Mai, an. Treffpunkt ist um 5.30 Uhr am Haus des Gastes in Weiskirchen. Start ist um 6 Uhr. Die Etappe von rund 32 Kilometer führt von Weiskirchen über Weierweiler, Schloss Münchweiler, Rommelfelsen zur Dellborner Mühle in Niederlosheim. Dort werden die Wanderer eine längere Frühstückspause einlegen. Gestärkt geht es weiter über die Wahlener Platte, das Naturschutzgebiet Wolferskopf, den Panoramaweg über das Fischerberghaus zum Historischen Bahnhof Beckingen. Von dort führt der Weg die Wanderer weiter über Rehlingen bis zur Siersburg, einem Gebäude aus dem Hochmittelalter.

Gegen 17 Uhr wird der Bus die Teilnehmer an der Niedtalhalle abholen und sie zurück nach Weiskirchen bringen. Abschluss ist in der Wildpark-Alm. Die Wanderung und der Rücktransfer kosten sechs Euro, das Frühstücksbuffet in der Dellborner Mühle 9,50 Euro. Alle Wanderer, die nur eine Etappe mitwandern möchten, haben die Möglichkeit, gegen 9 Uhr ab Dellborner Mühle in Niederlosheim einzusteigen.

Voraussetzungen für die Tour sind gute Kondition, entsprechendes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung sowie Rucksackverpflegung. Der Einsatz von Trekking- oder Nordic-Walking-Stöcken ist empfehlenswert.

Anmeldung bis kommenden Dienstag, 15. Mai, bei der Hochwald-Touristik in Weiskirchen, Tel. (0 68 76) 7 09 37,
Fax (0 68 76) 7 09 38, E-Mail:
hochwald-touristik@weiskirchen.de.