Wadern: Wie kleine „Wichtel“ im menschlichen Körper arbeiten

Konfelder Kita besuchte Haco-Center : Wie kleine „Wichtel“ im menschlichen Körper arbeiten

Kita-Kinder aus Konfeld erfahren im Haco-Einkaufsmarkt in Wadern allerlei Lehrreiches über wertvolle Nahrungsmittel und gesunde Ernährung.

Auf Anregung eines Kindergartenvaters der Einrichtung, Marco Vogel, konnte die Gruppe der „Waldhüpfer“ in der Kita St. Johannes der Täufer in Konfeld einen erlebnis- und lehrreichen Vormittag im Haco-Einkaufscenter in Wadern erleben. Von Konfeld aus ging es mit dem Linienbus nach Wadern. Die Buskosten übernahm der Förderverein Kiga Konfeld.

Im Haco-Center wurde die Gruppe von den Abteilungsleitern der verschiedenen Bereiche begrüßt. Eine Ernährungsberaterin von Edeka Südwest hatte für die Kinder eine Bildergeschichte vorbereitet. Sie erzählte von den Vitalowis. Das sind kleine „Wichtel“, die im menschlichen Körper leben. Dort wohnen sie in „Häusern“, unseren Zellen. Davon gibt es 70 bis 80 Billionen. Sie sind durch „Wasserstraßen“, die Blutbahnen, miteinander verbunden. Alles, was wir brauchen, um fit zu bleiben, stammt aus unserem Essen und wird über „Boote“ zu den Häusern transportiert. Sie heißen Vitalowis, weil sie drei, vier oder fünf Mal am Tag Vitalstoffe brauchen. Das sind Vitamine, Mineralstoffe und gesunde Pflanzenstoffe. Die Kinder hörten begeistert zu. Die Referentin hatte verschiedene Lebensmittel im Korb und erzählte: Im Essen gibt es Eiweiß in Form von Milch, Joghurt, Käse, Fisch und Fleisch. Die Kohlenhydrate stecken in Kartoffeln, Reis und Brot. Der Körper braucht viele Vitamine, welche man mit Obst und Gemüse zu sich nehmen kann. Die Kinder konnten alle Obst- und Gemüsesorten benennen und freuten sich über einen gedeckten Tisch mit zahlreichen Schalen, gefüllt mit allerlei Obst, Nüssen, Kokosnuss, Joghurt und Cerealien. Anschließend konnten sich die Kleinen selbst bedienen und sich nach ihrem Geschmack ein Müsli zusammenstellen. Zum Abschluss machte die Gruppe einen Rundgang durch die Gemüseabteilung. Das Team von Haco schenkte den Kindern eine Tasche mit Obst und einem Heft mit der Vitalowis-Geschichte.