| 19:53 Uhr

Verschiedene pilzkundliche Exkursionen rund um Weiskirchen

Über Pilze sollte man gut informiert sein. Foto: Hans-Werner Graß
Über Pilze sollte man gut informiert sein. Foto: Hans-Werner Graß FOTO: Hans-Werner Graß
Weiskirchen. Alles rund um das Thema Pilze lernen Teilnehmer der Pilzexkursion am Samstag, 3. September, von 14 bis 18 Uhr. Treffpunkt ist an den Hochwald-Kliniken in Weiskirchen . Exkursionsleiter Hans-Werner Graß, Pilzsachverständiger und Experte der Deutschen Gesellschaft für Mykologie (DGfM), informiert über wichtige Merkmale zum Erkennen von Pilzen, deren Verwertung und erklärt deren ökologische Bedeutung. nid

Nach der Exkursion gibt es eine Fundbestimmung. Festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung werden empohlen. Außerdem ist das Mitbringen von Block und Stift empfehlenswert. Die Teilnahmegebühr beträgt acht Euro. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Pilzexkursionen werden am Sonntag, 11. September, ab dem Wild- und Wanderpark Weiskirchen und am Samstag, 29. Oktober, ab dem Campingplatz Weiskirchen organisiert.


Anmeldung bei der Hochwald-Touristik, per E-Mail hochwald-touristik@weiskirchen.de oder unter Tel. (0 68 76) 7 09 37.