| 20:35 Uhr

Lampaden
Vermisste Frau meldet sich bei der Polizei

Ein letztlich glückliches Ende nahm die Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Saarburg nach einer vermissten Frau aus dem Ort Lamapden (die SZ berichtete). Die 41-Jährige, die seit Donnerstag vermisst worden war, meldete sich am Wochenende selbst bei der Polizei in Trier, wie die Dienststelle in Saarburg mitteilte.

Sie hatte demnach von sich aus die Polizei kontaktiert, nachdem sie von der Öffentlichkeitsfahndung erfahren hatte. Weitere Details waren von der Polizei nicht zu erfahren.