VdK Ortsverband Gemeinde Weiskirchen feierte 70-jähriges Bestehen

Weiskirchen : VdK Weiskirchen feierte Jubiläum

Seit 70 Jahren ist der Sozialverband in der Hochwald-Kurgemeinde präsent.

Im Rahmen seiner Adventsfeier feierte der VdK Ortsverband Gemeinde Weiskirchen im Gasthaus Johannes sein 70-jähriges Bestehen. Anhand einer Stellwand mit alten Fotos konnten verschiedene Aktivitäten des Vereins angesehen werden.

Die Ortsgruppe Weiskirchen wurde 1948 gegründet. Um den wachsenden Anforderungen an die Arbeit der Ehrenamtlichen im VdK gerecht zu werden und Synergien zu nutzen erfolgte am 30. Dezember 1973 ein Zusammenschluss der Ortsverbände Weiskirchen und Konfeld und am 1. Juli 2008 der Zusammenschluss mit Rappweiler-Zwalbach. Waldhölzbach war zu diesem Zeitpunkt bereits im Verbund mit Rappweiler-Zwalbach. So wurde am 19. Mai 2008 der Ortsverband Gemeinde Weiskirchen gegründet. Der Ortsverband ist inzwischen mit über 320 Mitgliedern einer der größten im Kreisverband Merzig-Wadern. Kreisvorsitzender Lutwin Scheuer gratulierte dem Verein und bedankte sich für das Engagement. Er nutzte die Gelegenheit Mitgliedern zur 20-jährigen Vereinszugehörigkeit zu beglückwünschen und überreichte die Urkunden.

Bürgermeister Wolfgang Hübschen sprach seine Anerkennung für die langjährige Arbeit der Ehrenamtlichen aus. Der VdK, gewachsen aus einem Kriegsopferverband, ist heute ein moderner Sozialverband und rechtlicher Berater für Rentner, Arbeitslose, Kranke, Pflegebedürftige, Menschen mit Behinderung, pflegende Angehörige, Familien und Alleinerziehende und hat zwischenzeitlich schon vielen Mitgliedern zu ihrem Recht verholfen. Auch zeigte er sich erfreut über die hohe Mitgliederzahl, manch anderer Verein würde sich solch eine Mitgliederzahl wünschen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung